Kleines kind

Krumme Beine bei einem Kind


Wir wollen, dass das Kind perfekt ist, auch wenn wir es nicht erkennen oder zugeben. Wir wollen das Beste für ihn und vor allem ein wichtiges Problem, das einer ärztlichen Beratung bedarf, nicht verpassen.

Viele Eltern befürchten, dass ihr einjähriges, zweijähriges oder sogar dreijähriges Kind krumme Beine hat. Er weiß nicht, ob sich ähnliche Knie und "Xes" in diesem Alter Sorgen machen sollten oder nicht.

Bogenförmige Beine bei einem Kind

Bogenförmige Beine nach dem Alter von einem oder zwei Knien, die sich im Alter von zwei Jahren gegenseitig reiben, sind normale Beine. Eine vollständige Aufrichtung erfolgt erst zwischen dem 7. und 10. Lebensjahr. Bis dahin gibt es keinen Grund zur Besorgnis. Wenn Sie krumme Beine bei Ihrem Baby bemerken, kaufen Sie keine Spezialschuhe, orthopädische Einlegesohlen im Voraus, beginnen Sie nicht mit dem Training.

In der überwiegenden Mehrheit der Fälle sind die Beinkrümmungen Ihres Kindes keine Krankheit.

Wann ist ein Arzt aufzusuchen?

  • Wenn nur ein Bein eine Kurve ist,
  • wenn die Krümmung auffällig ist,
  • wenn das Kind deutlich niedriger ist als seine Altersgenossen,
  • Wenn ein Säugling, der flach liegt und Beine zusammengefügt hat, einen Spalt von mehr als 5 cm zwischen der Basis des Femurs an den Knien aufweist, kann eine Röntgenaufnahme erforderlich sein, um bestimmte Erkrankungen wie Rachitis oder andere Probleme mit der Knochenentwicklung auszuschließen.

In den oben genannten Situationen benötigen Sie möglicherweise eine orthopädische oder endokrinologische Beratung.

Entwickelt basierend auf:
"Das zweite und dritte Lebensjahr eines Kindes" von Heidi Murkoff und Sharon Mazel
Enzyklopädie der Krankheitssymptome, Jason Payne-James, John Apple, 2010 Feeria


Video: X-Beine und O-Beine bei Kindern richtig therapieren (Dezember 2021).