Kleines kind

Wann war das erste Mal beim Friseur?

Wann war das erste Mal beim Friseur?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Haarwäsche kann sowohl für ein Kind als auch für ein Elternteil ein wahrer Albtraum sein. Das beißende Shampoo und das Wasser, das das Gesicht hinunterfließt, sind für das Kleinkind nicht angenehm. Ein Kind antwortet in der Regel mit Weinen, und die Eltern ärgern sich, weil Sie Ihre Haare waschen müssen.

Während das Waschen Ihrer Haare ein Vorgang ist, der mehrere Sekunden dauert (im Falle eines funktionierenden Elternteils und eines weinenden Kindes) und irgendwie überlebensfähig ist, wird das Schneiden zu einer echten Herausforderung. Das Kind versteht die Bedeutung des Haarschneidens nicht ganz, was zudem mit dem Verlust von etwas Eigenem, Persönlichem verbunden ist und doch schaden kann.

Wann ist die Zeit, den Friseur zu besuchen?

Anfänglich ist das Haar des Babys dünn und sanft wie die ersten Hühnerfedern, sodass Sie sie zu Hause problemlos selbst schneiden können. Dann verdichtet sich das Haar und es gibt zwei Möglichkeiten - wachsen oder schneiden.

Bei der Auswahl der Option zum Erweitern müssen Sie jedoch die Notwendigkeit berücksichtigen, diese von Zeit zu Zeit zu unterbieten. Wenn wir jedoch möchten, dass ein Kind kurzes Haar hat, muss es regelmäßig geschnitten werden. Natürlich gibt es leistungsfähige und talentierte Eltern, die sowohl ihre Schere als auch die Maschine mit den Haaren schneiden können. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher fühlen, sollten Sie kein Risiko eingehen, um das Erscheinungsbild des Kindes nicht zu beeinträchtigen.

Es ist wahr, dass der fallende Pony für die Gesundheit des Kindes weniger günstig ist als der von der Mutter mit einem Zick-Zack-Schnitt, aber es lohnt sich nicht, das Kind böswilligen Kommentaren auszusetzen.

Es gibt keine feste Grenze, wann ein Kind zum Friseur gehen oder sich die Haare schneiden soll. Es hängt alles von den Haaren ab, die das Kind hat, die man dick hat und die man vor dem Alter von einem schneiden muss, und manche müssen nicht einmal bis zu ihrem zweiten Geburtstag geschnitten werden. Wenn wir jedoch Probleme haben, Haare zu kämmen und zu waschen, sowie Augensträhnen, die in die Augen des Kindes eindringen und die Ohren reizen, ist dies ein Zeichen dafür, dass ein Besuch beim Friseur erforderlich ist.

Ohne Frisur bis zu deinem ersten Geburtstag?

Einige Haushalte glauben, dass Kinder ihre Haare nicht vor ihrem ersten Geburtstag abschneiden, denn es wird Pech haben. Dies hängt mit alten Bräuchen zusammen. Ein Kind, das normalerweise ein Jahr alt wurde, wurde dem "Haarschnitt" -Ritus unterzogen, der Glück bringen sollte. Dies wird jedoch durch keine wissenschaftliche Forschung bestätigt. Die einzige Gefahr, die durch das Schneiden vor dem ersten Geburtstag entsteht, besteht in Bezug auf Sie haben Angst, ein geschäftiges Baby mit der Schere zu stechen. Seien Sie also vorsichtig.

Vorbereitung des Kindes auf einen Besuch beim Friseur

Es gibt Eltern, die denken, dass es besser ist, das Kind nicht darüber zu informieren, wohin es geht und was auf sie wartet, um das Kleinkind nicht zu belasten. Natürlich kann diese Methode funktionieren, das Kind wird so überrascht sein, dass es sich nicht vom Stuhl wegbewegt, aber es kann auch einen unerwarteten Effekt bringen. Überraschung für ein Kind kann sich als echtes Trauma herausstellen und einen Friseur für lange Zeit entmutigen.

Es lohnt sich also Bereiten Sie das Kind vorher auf einen Besuch beim Friseur vor und erkennen, dass dieses Treffen keine schlechte Sache ist. Am Anfang werden sie nützlich sein spaß im friseur, B. eine Puppe, die geschnitten und gekämmt werden kann, Teig, der durch eine Knoblauchpresse gepresst und mit einer Schere geschnitten werden kann.

Lassen Sie das Kind erkennen, dass nichts Schlimmes passieren wird, und außerdem wird es sich in der neuen Frisur wohler fühlen und das Aussehen so ändern, dass es günstiger wird. Bevor Sie mit Ihrem Kind zum Friseur gehen, können Sie zu Hause demonstrieren, wie die Haarschnittstufen aussehen, Stellen Sie Ihr Kind beispielsweise auf einen Stuhl vor dem Spiegel, legen Sie eine Schürze an, verwenden Sie eine Schere oder ein Rasiermesser.

Der nächste Schritt sollte sein Ausflug zum Friseursalon damit das Kind sehen kann, was an einem solchen Ort passiert. Zu diesem Zeitpunkt kann der Elternteil die Dienste eines Friseurs in Anspruch nehmen und während des Vorgangs erklären, dass er keine Schmerzen verspürt und nichts Schlimmes passiert, und dann die Auswirkungen der Arbeit des Friseurs aufzeigen. Vielleicht wird das Kind zu diesem Zeitpunkt den Mut haben, sich die Haare zu schneiden?


Video: Mein erstes MAL- FRISEUR. u200d (Juni 2022).