Kleines kind

Milchschorf

Milchschorf



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wiegenmütze ist eine häufige, aber harmlose Erkrankung bei kleinen Kindern. Abgesehen von einem kosmetischen Defekt stört es Sie überhaupt nicht - es juckt nicht, brennt nicht, das Baby spürt seine Anwesenheit in keiner Weise. Es ist eines der Anzeichen für Mamas Hormone und eine übermäßige Talg- und Keratoseproduktion in der Epidermis bei einem Kind. Wie behandelt man Cradle Cap und wie reagiert man, wenn es konvertiert? Lesen Sie!

Wiegenmütze bei Säuglingen - wie sieht sie aus?

Die Wiegenkappe bei Säuglingen zeigt gelbe Schuppen auf der Kopfhaut, die an fettige Schuppen erinnern. Es hat seinen Namen von einer Fontanelle, neben der es normalerweise steht. Es kommt vor, dass die Wiegenkappe neben dem Kopf auch an den Augenbrauen, im Bereich der Nase oder sogar unter einer Windel beobachtet wird.

Wiegenmütze - wann erscheint sie?

Wiegenmütze tritt normalerweise bei den jüngsten Säuglingen auf. Erscheint in der dritten oder sechsten Lebenswoche und verschwindet meistens von selbst, wenn das Kind drei Monate alt ist. Die Norm ist jedoch, diesen Zustand auf ältere Säuglinge und sogar 2-Jährige umzustellen.

Wiegenkappe vorne am Kopf

Was zu tun

Obwohl die Wiegenkappe eine harmlose Veränderung darstellt, sollte sie nicht ignoriert werden, da sie das Atmen der Haut erschwert und eine harte Schale auf dem Kopf verursachen kann. Die Entfernung einer solchen Veränderung ist schwierig und kann für das Kind in einigen Fällen schmerzhaft sein.

Deshalb lohnt es sich, so schnell wie möglich mit der Behandlung zu beginnen.

Wie pflege ich meine Haut?

15 Minuten vor dem Baden die Haut mit Olivenöl einfetten und eine atmungsaktive Kappe aufsetzen. Dann bürsten Sie vorsichtig die Schuppen (niemals zerkratzen!). Waschen Sie während des Bades den Kopf und trocknen Sie ihn mit einem Handtuch ab.

Das Schmieren der Kopfhaut mit Olivenöl sollte wiederholt werden, bis die Wiegenkappe verschwindet.

Von zu Hause aus ist es auch empfehlenswert, ein Peeling zu probieren, das aus in warmem Wasser getränktem Haferflocken zubereitet wird. Wenn Sie eine solche Aufschlämmung auf die Kopfhaut auftragen und die Haut massieren, können Sie ein zartes Peeling und eine weiche Wirkung erzielen.

Denken Sie daran, das Kind nicht zu überhitzen. Auf diese Weise verstärken sich die Symptome von Cradle Cap und die Behandlungsdauer nimmt zu.

Auf der nächsten Seite finden Sie die Antwort auf die Frage, wann der Arzt mit der Babyschale versorgt werden sollte und welche Vorbereitungen es wert sind, die Änderungen dauerhaft zu entfernen.