Schwangerschaft / Geburt

Schwangerschaft im Rahmen des National Health Fund oder privat - was ist für Sie "kostenlos"?

Schwangerschaft im Rahmen des National Health Fund oder privat - was ist für Sie "kostenlos"?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unwissenheit über das Gesetz ist schädlich. Erstens kann es ein Grund für Stress und unnötige Missverständnisse sein. Deshalb lohnt es sich, auf dem Laufenden zu bleiben. Es ist nicht einfach, weil sich die Vorschriften ändern und über das polnische staatliche Gesundheitswesen in der Regel viel geredet wird, aber nicht unbedingt gut.
Um Ihnen das Erleben dieser neun fantastischen Monate zu erleichtern, haben wir eine Zusammenfassung vorbereitet. Sie werden daraus lernen, was Sie als Teil des National Health Fund benötigen, d. H. Welche Tests Sie während der Schwangerschaft durchführen sollten.

NFZ-Schwangerschaft oder Privatschwangerschaft?

In vielen Situationen werden Entscheidungen für uns von den Finanzen getroffen. Sie schließen das Dilemma sozusagen aus: ob sie unter der NFZ oder privat schwanger werden.

Es gibt viele Gründe, warum eine Frau beschließt, die Kinderbetreuung aus eigener Tasche zu bezahlen. Zuallererst spricht man von mehr Komfort, einem Gefühl der Sicherheit und dem Zugang zu qualitativ besseren Dienstleistungen. Grund sind auch oft schlechte Erfahrungen in staatlichen Kliniken und mangelnde Kompetenz eines Arztes.

Andererseits sind Frauen, die sich für eine private Behandlung entscheiden, häufig von den endgültigen Kosten dieser Entscheidung überrascht. Sie vergessen, die vielen zusätzlichen Kosten zu berücksichtigen. Es sei daran erinnert, dass die Kosten für Besuche (die in der Regel jeden Monat zu Beginn stattfinden, es sei denn, die Schwangerschaft ist gefährdet oder erfordert eine besondere Überwachung: häufiger) die Kosten für Schwangerschaftstests umfassen sollten. Zusätzlich zum Standardbetrag, der je nach Preisliste des Arztes im Durchschnitt zwischen 120 und 200 PLN pro Besuch liegt, sollten die Kosten für die Untersuchungen hinzugerechnet werden.

Im ersten Testpaket, das wir bis zu 10 Wochen durchführen, ordnet der Arzt an:

  • Anti-RH-Antikörper - etwa 25 Zloty
  • Morphologie - etwa 8 Zloty
  • USR-Untersuchung (Wasserman-Test, WR-Test) auf Syphilis - etwa 7 Zloty
  • HBS-Antigen (Nachweis einer HBV-Infektion, Gelbsucht) - etwa 17 Zlotys
  • Blutzucker - etwa 5 Zloty
  • Antikörper gegen Toxoplasmose: ca. 50 PLN
  • TSH - ungefähr 20 PLN
  • Allgemeiner Urintest - ca. 7 PLN
  • zuzüglich einer zusätzlichen Blutgruppenbezeichnung (falls der Test noch nicht durchgeführt wurde) - ca. 50 PLN

Insgesamt: ca. 140-170 PLN

Es ist richtig, dass der Arzt bei guten Ergebnissen möglicherweise nur noch monatlich Blut- und Urintests durchführt (was mit einem geringen Aufwand verbunden ist). Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass wir bei alarmierenden Ergebnissen häufiger Tests durchführen und mehr kosten sie werden wachsen. Die meisten Ärzte bestellen auch die Wiederholung von Toxoplasmose-Tests, was mit einem weiteren Aufwand von etwa 30 PLN pro Trimester verbunden ist. Also von PLN zu PLN ...

Natürlich reichen Labortests nicht aus. Im dritten Trimester werden wir gebeten, CTG-Tests durchzuführen (einer kostet ungefähr 50 PLN). Es gibt auch Fälle, in denen Ärzte bereits in einem frühen Stadium der Schwangerschaft alle zwei Wochen Besuche empfehlen, was häufig durch eine entfernbare Transaktion erklärt wird: "Ich bin schwanger und Sie werden häufig zu Besuch kommen, weil ich keinen Monat krankschreibe, sondern nur zwei Wochen. " Dies geschieht auch, wovon Sie sich überzeugen können, dem ersten besseren Forum für Schwangere zu folgen.