Öffentlichkeit

Atypisches Schlucken bei Kindern

Atypisches Schlucken bei Kindern



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Atypisches Schlucken ist eine falsche Angewohnheit, die aus einer unzureichenden Zungenposition beim Schlucken besteht. Es ist eine sehr häufige Erkrankung, die viele Kinder haben und die Folge einer Vielzahl von Faktoren sein kann, die unangemessenes Schlucken auslösen können.

Um diese unangemessene Angewohnheit zu korrigieren, können verschiedene Fachkräfte teilnehmen, einschließlich des Logopäden. Im Guiainfantil.com wir erleichtern Ratschläge zur Sprachtherapie, die zu befolgen sind, wenn Ihr Kind diese Veränderung beim Schlucken aufweist.

Es ist wichtig, einige Aspekte zu kennen, die Indikatoren für das Vorhandensein eines atypischen Schluckens sein können:

- Frontalposition der Zunge beim Schlucken

- übermäßiger Lippenverschluss

- Flucht von Lebensmitteln

- mangelnde Kontraktion der Masseter (Muskeln, die für das Öffnen und Schließen des Kiefers verantwortlich sind)

- Spannung im Kinn

- Halskontraktion

- Geräusche beim Schlucken

- Essen bleibt nach dem Schlucken

Wenn eines dieser Probleme auftritt, hat Ihr Kind möglicherweise eine Schluckstörung. Was ist also zu tun?

Es ist wichtig, zum Logopäden zu gehen, um eine myofunktionelle Beurteilung (aller am Schluckvorgang beteiligten Strukturen) durchzuführen, um festzustellen, ob eine Schluckveränderung vorliegt oder nicht. Darüber hinaus können zur Erhöhung der Diagnosesicherheit andere Fachkräfte wie der HNO, der Zahnarzt und der Psychologe teilnehmen.

Sobald die Bedürfnisse des Kindes erkannt wurden, sollte die Behandlung so früh wie möglich begonnen werden Dies besteht aus einer myofunktionellen Therapie, die zwischen dem Zahnarzt und dem Logopäden koordiniert wird. Diese Behandlung wird mit dem Ziel durchgeführt, das Muskelgleichgewicht des Kindes durch Aktivitäten wiederherzustellen, die sich auf Entspannung, Haltung, Atmung, Muskelgleichgewicht und das Schlucken selbst konzentrieren.

Schließlich ist es notwendig, dass zur Konsolidierung und Verallgemeinerung der während der Behandlung erzielten Fortschritte alle Menschen um das Kind herum, sowohl Eltern als auch Lehrer, Verwandte ... eine Reihe von Richtlinien für Maßnahmen erhalten. Einige dieser Richtlinien lauten wie folgt: Behandeln Sie dieses Problem bereits in jungen Jahren, werden Sie sich der Bedeutung der Nasenatmung bewusst und verstärken Sie unter anderem den Fortschritt des Kindes zu jeder Zeit.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Atypisches Schlucken bei Kindern, in der Kategorie Sprache - Sprachtherapie vor Ort.


Video: Zähneputzen mit Jolinchen (August 2022).